Die „Nur mit dir“-Falle, wie Hollywood uns die falschen Männer schmackhaft macht

Gepostet am


Wenn mir Singlemänner eines klagen, ist es, dass Frauen nicht auf Männer stehen, die sie gut behandeln, sondern auf Machos, Bad Guys und Playboys. Ganz ehrlich, auf mein Teenager-Ich traf das zu und auch heute noch geht von dem rebellischen, verwegenen Typ Mann eine besondere Magie aus.
Nach ausgiebigem Austausch mit meinen Mädels fiel es mir wie Schuppen von den Augen:

Ich bin in der „Nur mit dir“-Falle gelandet.
„Nur mit dir“ ist DER christliche Herz-Schmerz-Film, basierend auf dem Roman von Nicholas Sparks. Um es kurz zusammenzufassen:
Kleines, graues Kirchenmädchen trifft auf fiesen, arroganten BadBoy. Sie kommen sich näher, verlieben sich. ER ÄNDERT seinen Lifestyle, Freundeskreis, Einstellung zu Schule und Beruf, trägt das Mädel auf Händen, denkt über die tiefgehenden Fragen des Lebens nach…die beiden heiraten, sie stirbt an Krebs. In der letzten Szene resümiert er: „Jamie hat mich gerettet.“

Und was wollen wir Frauen mehr, was könnte uns mehr Bedeutung geben, als einen verlorenen Mann zu retten und umzuswitchen?!
Deshalb lassen wir uns TROTZ besseren Wissens auf nichtchristliche Männer ein, denn:

„Genau durch mich könnte er ja zum Glauben finden….wirklich….wir hatten schon voll gute Gespräche über den Glauben.“

Dass das funktioniert hat, habe ich noch nie erlebt! Du?

Deshalb rennen wir Männern hinterher, die uns die kalte Schulter zeigen, statt denen, die uns die Tür aufhalten. Die guten Männer brauchen ja keinen Arzt, nur die kranken.

Wenn es um eine gesunde christliche Partnerschaft / Ehe geht möchte ich dir ganz dringend davon abraten, dem „Nur mit dir“-Prinzip bei der Partnerwahl zu folgen.
Schauen wir uns doch DEN BESTEN FANG des Alten Testamentes an: Boas….woooowwww…allein der Name 😉
Im Buch Ruth heißt es:
Boas war wohlhabend und einflussreich, er kümmerte sich sehr gut um seine Familie, seine Arbeiter, seinen Besitz. Er war gütig und gerecht, wohltätig und großzügig weil er ein Mann Gottes war.
Er macht Ruth Mut und gibt ihr Hoffnung, er hilft ihr in der Not und nimmt seine Verantwortung war.

Hört sich diese sehr kurze Charakterbeschreibung nach einem BadBoy an? Einem verlorenen Prinzen, der gerettet werden muss? Nein!

Gerade weil Ruth nicht den damaligen BadBoys hinterhergerannt ist, ist Boas von ihr begeistert:
„Du bist nicht den jungen Männern nachgelaufen, obwohl du sicher auch einen wohlhabenden hättest finden können.“ Ruth 3,10 (Hfa- Übersetzung)

Bitte lass dich nicht von Hollywood-Märchen und Romanen in deiner Partnerwahl leiten, sondern schau in die Bibel, dort findest du tolle Beispiele, wie:
Jakob war dazu bereit 14 Jahre für seinen Schwiegervater zu arbeiten, nur um Rahel heiraten zu dürfen. (1.Mose 29)
Hosea rettete seine untreue Frau Gomer vor einem Leben als Sklavin. (Buch: Hosea)
Josef heiratete Maria und war bereit mit ihr alles durchzustehen und die Verantwortung für das Leben von Maria und Jesus zu tragen, obwohl er nicht der leibliche Vater war. (Matthäus 1,18- 2,23)

Vielleicht hast du einen Moment und kannst darüber nachdenken:
Welche Eigenschaften deines Traummannes sind keine „göttlichen“ Eigenschaften?!

Falls dir die Frage nicht ganz klar ist, hier ein Beispiel aus meinem Leben:

Auf meinem Wunschzettel „Traummann“ stand all die Jahre unter den Top 10 Charaktereigenschaften „Schlagfertigkeit“, was so viel heißt wie, immer einen frechen Spruch auf den Lippen haben, sich mit dem Gesprächspartner einen verbalen Schlagabtausch liefern können.
Tatsächlich hat mich diese Eigenschaft bei Männern in der Vergangenheit aber auch sehr sehr oft verletzt und ich habe in der Bibel dazu folgende Empfehlung gefunden: „Was ihr sagt, soll für jeden gut und hilfreich sein, eine Wohltat für alle“ Epheser 4,29
Schlagfertigkeit

Geschrieben von Zalea am 17.04.2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s